Schweizer Franken Prognose mit höchster Treffgenauigkeit
+++ Euro schliesst bei 1,0730 Franken +++
Ade inoffizieller Euro-Mindestkurs bei 1,0750 Franken...>
Home » » Schweizer Franken Prognose mit höchster Treffgenauigkeit

Schweizer Franken Prognose mit höchster Treffgenauigkeit


Es tut sich nicht viel beim Eurokurs CHF. Das Devisenpaar scheint in die Sommerpause gegangen zu sein. Aktuell notiert die Gemeinschaftswährung bei 1,2367 Franken. Sie befindet sich damit fast genau zwischen ihrem Jahreshoch und Jahrestief. Die Kursschwankungen haben sich in den letzten Wochen immer mehr eingeengt.

Der Eurokurs erreichte am 22. Mai sein Jahreshoch bei 1,2650 CHF. Das Jahrestief markierte die Gemeinschaftswährung am Tag der italienischen Parlamentswahlen, dem 26. Februar. Damals sank der Wechselkurs auf EUR/CHF 1,2117. Addiert man Hoch und Tief und teilt das Ergebnis durch zwei, erhält man einen Durchschnittskurs von 1,2384.

Gemäß der aktuellen Schweizer Franken Prognose der Sparkasse KölnBonn besitzt der Euro auf absehbare Zeit fast überhaupt kein Veränderungspotential. Die zweitgrößte Sparkasse Deutschlands rechnet bis Ende Dezember mit einer Abnahme des Euros auf 1,23 Franken. Bis zur Jahresmitte 2014 geht man von einem Wechselkursniveau von 1,24 aus.

Die Prognosegüte der Währungsspezialisten von der Sparkasse KölnBonn ist gut bis sehr gut. So sagte man am 1. Februar 2013, als der Euro 1,2364 CHF kostete, eine Abnahme bis Juni 2013 auf 1,23 voraus. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs am 28. Juni 2013 auf 1,2338 fest. Mit dem äußerst geringen Fehlerspanne von 0,38 Rappen gehört die Sparkasse zu den besten Franken-Prognostikern.