Schweizer-Franken.eu ⑇ EUR/CHF-Kurs, Entwicklung, Prognosen

🗲 Neuer Pfeil für EUR/CHF-Kurs ist rot und zeigt auf 0,9250

Mittwochmorgen: Denkzettel für übereifrige Euro-Käufer

Mit einer Year-to-Date-Aufwertung von 8% gibt sich der Schweizer Franken nicht zufrieden, und so nimmt EUR/CHF Kurs auf 0,9250. Beim Erreichen dieses Measured-Move-Kursziels wird die Aufwertung zweistellig.

Am Montag legte der Euro gegenüber dem Schweizer Franken zu, obschon er zum Handelsauftakt zunächst auf ein Rekordtief bei 0,9410 zurücksetzte. Dadurch wurde ein bullische (weiße) Kerze gebildet.

Einige Charttechniker sehen darin eine Reversal-Kerze (Trendumkehr hin zu steigenden EUR/CHF-Kursen). Der Gesamtkontext mit den vielen überlappenden Kerzen macht einen Anstieg jedoch unwahrscheinlich.

EUR/CHF Kurs Kerzenchart mit sinkendem Prognose-Pfeil

Schweizer Franken ist immun gegen Europas Währungskrise

Die hohe Qualität des Schweizer Franken setzt sich durch, und so verringert sich der Gegenwert des Euro auf 95 Rappen. Europa ist in einer Währungskrise, meldet der Börsensender CNBC. Kommt es für den Euro noch schlimmer?

Der Absturz des Britischen Pfund auf ein 37-Jahrestief ist womöglich erst der Anfang. Nach der Italien-Wahl könnte der Euro an der Reihe sein. Die globalen Finanzmärkte sind derzeit hochnervös. Der US-Dollar profitiert von der Verunsicherung am stärksten.

EUR/CHF: Es geht hoch her, steckt die SNB dahinter?

EUR/CHF Analyse nach hoher SNB-Leitzinserhöhung

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) packt eine XXL-Zinserhöhung um 0,75% mit Euro-Stützungskäufen in Watte. Ergebnis: Anstatt zu sinken, kommt es zu einem steilen Anstieg des Eurokurses auf 0,98 Franken.