Schweizer-Franken.eu - Prognosen EUR/CHF-Kurs

Super-Donnerstag: Was den EUR/CHF-Kurs erwartet

Der Euro tut sich schwer ein Polster zwischen sich und das September-Tief bei 1,0810 Franken aufzubauen. Am Super-Donnerstag notiert der Kurs bei 1,0940. Europäische Zentralbank (EZB) und Schweizerische Nationalbank (SNB) halten ihre Sitzungen ab. Die Briten wählen ein neues Parlament, das den Brexit vollenden soll.

Euro kommt nicht aus den Startlöchern

EUR/CHF-Kurs: Analyse der Kursentwicklung, 200-Tage-Line, Abwärtstrend, Dezember 2019

Für einen Trendlinien-Kontakt reicht es bisher nicht. Dafür ist der Euro zu schwach auf der Brust. Zwar hellen sich die Konjunkturerwartungen in der Eurozone kräftig auf. Mit diesen weichen Sentiment-Daten, die die Einschätzungen von Börsianern und nicht von Unternehmen reflektieren, kann es aber auch schnell wieder bergab gehen.

Schweiz ist in allem besser

Die Eurozonen-Wirtschaft hat sich den zweiten Monat in Folge erholt. Beim Euro-Franken-Kurs kommt davon nichts an. Die Schweizer Wirtschaft beschleunigt wesentlich stärker. Sie ist – vermeintliche Überbewertung des Frankens hin, vermeintliche Überbewertung des Frankens her – bereits am boomen.