Schweizer Franken Prognosen der Analysten sehen Euro bei 1,24
+++ Euro zum Wochenauftakt bei 1,1025 Franken +++
Banken-Auguren: EUR/CHF-Kurs hat noch viel Aufwärtsspielraum...>
Home » » Schweizer Franken Prognosen der Analysten sehen Euro bei 1,24

Schweizer Franken Prognosen der Analysten sehen Euro bei 1,24


Wie steht der Euro am Jahresende 2014? 1 Euro wird sodann 1,24 Franken wert sein, sagen Devisenexperten. Diese von dem Finanzdienst Bloomberg ermittelte Schweizer Franken Prognose sind besonders nützlich, weil es sich um einen Durchschnittswert handelt. Die Gefahr einer zu optimistischen Vorhersage aufzusitzen ist gering.

Einzelprognosen sind immer auch mit Risiken behaftet. So ist derzeit das Risiko einer Fehlprognose der Postbank auf den Leim zu gehen, besonders hoch. Das Geldhaus sagt bis Ende September 2014 einen Anstieg des Euros auf 1,26 Franken voraus. Aktuell ist die Gemeinschaftswährung mit 1,2155 Franken weit von dem Zielwert entfernt.

Auf der anderen Seite des Prognosespektrums hat sich die österreichische Raiffeisenbank angesiedelt. Sie erwartet, dass der Euro bis zum Jahresende bei 1,22 Franken kleben bleiben wird. Für März 2015 sagt die Raiffeisenbank sodann ein Kursniveau von 1,23 voraus.

In der durchschnittlichen Schweizer Franken Prognosen der Analysten von 1,24 pro Euro  spiegeln sich auch die niedrigen Schwankungsbreiten (Volatilitäten) wider. Gemäß Kennzahlen und Volatiltätsindizes schwanken die Wechselkurse derzeit so wenig wie zuletzt vor 25 Jahren. Wegen der niedrigen Kursausschläge ist ein Anstieg des Euros auf 1,25 Franken oder gar 1,30 Franken sehr unwahrscheinlich.