Tollkühne CHF Prognose der Postbank sieht Euro bei 1,27
+++ Euro zum Wochenstart bei 1,1585 Franken +++
Euro gegen Franken 1,1% stärker...>
Home » » Tollkühne CHF Prognose der Postbank sieht Euro bei 1,27

Tollkühne CHF Prognose der Postbank sieht Euro bei 1,27

Der Euro wird im September 2014 bei 1,26 Franken und im Dezember 2014 bei 1,27 Franken notieren. So lauten die neuen Schweizer Franken Prognosen der Postbank. Ein deartiger Anstieg wäre prädestiniert, um ein Franken-Fremdwährungskredit in ein Euro-Darlehen zu konvertieren.

Bisher ist von der prognostizierten Aufwärtsbewegung nicht viel zu sehen. 1 Euro kostete zuletzt lediglich 1,2150 Franken. Das Devisenpaar befindet sich kurz davor unter das während der Krim-Krise erreichte Märztief bei 1,2103 abzurutschen. Käme es dazu, stünde die europäische Währung so niedrig wie zuletzt vor 18 Monaten.

Quelle: Postbank "Perspektiven Juli 2014", 25.06.14

Angesichts der ultralockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) sehen die größten Optimisten unter den Devisenexperten das Anstiegspotential des Euros ohnehin bei 1,27 Franken ausgereizt.

Sollte sich die Schweizer Franken Prognose der Postbank bewahrheiten wäre für einen Fremdwährungskreditnehmer somit der optimale Zeitpunkt gekommen, um in einen Euro-Abstattungskredit umzuschulden. Er könnte drei Fliegen mit einer Klappe schlagen:

  1. Die Wechselkursverluste aus dem Franken-Darlehen sind bei einem Eurokurs von 1,27 Franken deutlich niedriger als bei 1,2150.
  2. Das sehr niedrige Zinsniveau im Euroraum könnte man sich bis zur vollständigen Tilgung des Euro-Absattungskredites festschreiben lassen.
  3. Mit den Rekordständen an den Aktienmärkten einhergehende Gewinne aus dem Tilgungsträger würden rechtzeitig mitgenommen.

Weiterlesen:
Franken-Schuldner befreien sich aus Wechselkurs-Umklammerung