Euro hochgestuft auf Outperform - CHF-Stärke klingt ab
Home » , , » Euro hochgestuft auf Outperform - CHF-Stärke klingt ab

Euro hochgestuft auf Outperform - CHF-Stärke klingt ab

Der Schweizer Franken ist seinem Ziel, den Eurokurs im September auf 0,9380 CHF zu drücken, nahe. In den verbleibenden ber-Monate kommt es dann zu einer Erholung des Euro.

Das Double Bottom ist nicht robust genug, um einen Rückgang der Euro-Franken-Rate zu verhindern. Es wird daher aller Voraussicht nach reißen.

Anschließend geht es für den Euro eine Etage tiefer auf 0,9380 CHF. Noch liegt die Wahrscheinlichkeit bei 40%. Sie steigt schlagartig auf 60%, bricht der Eurokurs an der horizontalen Unterstützung bei 0,9520 CHF durch.

Im Oktober und November dürfte der Euro dann einen Anstieg vollziehen. In einem ersten Schritt geht es zurück auf 0,9520 CHF.

EUR/CHF Kurs Linienchart mit eingezeichneten Prognose Pfeilen

Doch das dürfte nicht das Ende sein. Man muss mit einem Überwinden des horizontalen Widerstands rechnen und einem Anstieg im November auf 0,9650.

Fremdwährungsfinanzierung: Was Sie als Kreditnehmer jetzt wissen sollten (für Österreich)
  • Praxisbeispiele speziell für Fremdwährungskredite in Österreich
  • Das im Tilgungsträger schlummernde Potential erkennen
  • Veränderungen vornehmen - mit Bank auf Augenhöhe verhandeln