EUR/CHF-Ausblick 2020-2030: Inflation entscheidend
Home » » EUR/CHF-Ausblick 2020-2030: Inflation entscheidend

EUR/CHF-Ausblick 2020-2030: Inflation entscheidend

EUR/CHF-Kursentwicklung von 1970-2019 und Entwicklung Inflationsdifferenz zwischen Eurozone und Schweiz

Der Euro-Franken-Kurs kracht immer dann runter, wenn Italiener, Spanier, Franzosen, Deutsche länger Inflationssoße anrühren als die Schweizer.

1973:
1 Euro = 3,67 Franken
Inflation Eurozone: 9,5%
Inflation Schweiz: 8,1%
Differenz: 1,4%

1977:
1 Euro = 2,70 Franken
Inflation Eurozone: 8,8%
Inflation Schweiz: 0,3%
Differenz: 8,5%

Die Inflationsdifferenz zwischen der Eurozone und der Schweiz versechsfacht sich. Der Euro-Franken-Kurs sinkt von 3,67 auf 2,70 (-26,4%).



2007:
1 Euro = 1,64 Franken
Inflation Eurozone: 2,8%
Inflation Schweiz: 2,4%
Differenz: 0,4%

2011:
1 Euro = 1,23 Franken
Inflation Eurozone: 1,6%
Inflation Schweiz: 0,3%
Differenz: 1,3%

Die Inflationsdifferenz zwischen der Eurozone und der Schweiz verdreifacht sich. Der Euro-Franken-Kurs sinkt von 1,64 auf 1,23 (-25%).



Wenn die Eurozone ihre Inflationsdifferenz zur Schweiz verkleinert, steigt der Euro-Franken-Kurs.

2002:
1 Euro = 1,47 Franken
Inflation Eurozone: 3,3%
Inflation Schweiz: -0,3%
Differenz: 3,6%

2007:
1 Euro = 1,64 Franken
Inflation Eurozone: 2,8%
Inflation Schweiz: 2,4%
Differenz: 0,4%

Die Inflationsdifferenz zwischen der Eurozone und der Schweiz verkleinert sich. Der Euro-Franken-Kurs klettert von 1,47 auf 1,64 (+11,6%).



1987:
1 Euro = 1,71 Franken
Inflation Eurozone: 2,8%
Inflation Schweiz: 2,2%
Differenz: 0,6%

1991:
1 Euro = 1,77 Franken
Inflation Eurozone: 3,4%
Inflation Schweiz: 5,4%
Differenz: -2%

Die Inflationsdifferenz zwischen der Eurozone und der Schweiz verkleinert sich. Der Euro-Franken-Kurs klettert von 1,71 auf 1,77 (+3,5%).