Aktuelle Euro - Schweizer Franken Prognosen 2019
Home » » Aktuelle Euro - Schweizer Franken Prognosen 2019

Aktuelle Euro - Schweizer Franken Prognosen 2019

Euro steigt auf 1,20 Franken (Graub├╝ndner Kantonalbank)
Wir erwarten, dass sich das durch politische Risiken hervorgerufene angespannte Umfeld wieder normalisiert. EUR/CHF d├╝rfte mittelfristig wieder Richtung 1,18 bis 1,20 tendieren.



Keine Frankenst├Ąrke in Sicht (UBS)
"Der Franken d├╝rfte zwar weiterhin gegen├╝ber dem Euro abwerten, wenn die Konjunktur in der Eurozone solide bleibt und die EZB ihre graduelle Normalisierung der Geldpolitik fortsetzt. Seit dem Mai sieht man jedoch auch, dass diese Frankenabwertung immer noch fragil ist. Die Bildung der neuen italienischen Regierung lie├č den Franken von 1,20 auf 1,15 ansteigen."



Euro kommt nicht ├╝ber 1,16 Franken hinaus (Raiffeisen Salzburg)
"In den absehbaren Zukunft rechnen wir nicht damit, dass sich der Franken nachhaltig ├╝ber EURCHF 1,2000 abschw├Ąchen kann. Warum? Die Konjunkturdynamik in der Eurozone l├Ąsst nach. Die EZB wird nur extrem langsam ihre Geldpolitik normalisieren zu beginnen. (...) Bis Ende September rechnen wir mit einer Seitw├Ąrtsbewegung mit Devisenkursen um EURCHF 1,1600.



EUR/CHF zwischen 1,15 und 1,17 (Raiffeisenbank Nieder├Âsterreich-Wien)
"Ob der Franken weiter zulegen (der EUR/CHF-Kurs sinken) wird, bleibt abzuwarten. (...) An der Oberseite sollte das W├Ąhrungspaar bei knapp ├╝ber 1,1720 EUR/CHF auf Widerstand treffen, an der Unterseite sollte der Bereich um die 1,1500 f├╝r Unterst├╝tzung sorgen."



EUR/CHF-Kurs bei 1,17 (Schaffhauser Kantonalbank)
Die Schweizer Wirtschaft bleibt auf Expansionskurs. (...) Erfreulich ist, dass beinahe alle Sektoren der Privatwirtschaft einen positiven Wachstumsbeitrag liefern. Das Wachstum ist also breit abgest├╝tzt. Die EZB lasse sich bei der Normalisierung der Geldpolitik viel Zeit und riskiere, dass sie im n├Ąchsten Abschwung nur ├╝ber wenig Handlungsspielraum verf├╝gen werden.



EUR/CHF Mitte 2019 bei 1,15 (Landesbank Hessen-Th├╝ringen)
Der Renditenachteil des Frankens gegen├╝ber dem Euro ist hingegen j├╝ngst gesunken. Politische Unsicherheiten insbesondere in der EU st├╝tzen ebenso die Schweizer W├Ąhrung. Der Euro-Franken-Kurs d├╝rfte im Bereich von 1,15 bis 1,17 schwanken.