Credit Suisse hebt Euro Prognose auf 1,30 Franken an
+++ Euro steigt am Freitagabend auf 1,0790 Franken +++
Die Schweizer machen ihren Franken stark...>
Home » » Credit Suisse hebt Euro Prognose auf 1,30 Franken an

Credit Suisse hebt Euro Prognose auf 1,30 Franken an

Immer weiter nach oben schraubt die Credit Suisse ihre Prognosen für den Euro CHF Wechselkurs. Letzter Stand: In den kommenden drei Monaten erwartet man einen Anstieg der Gemeinschaftswährung auf 1,27 Franken. Bis Mai 2014 soll es auf 1,30 gehen. Aktuell notiert das Devisenpaar mit steigender Tendenz bei EUR/CHF 1,2406.

Die Qualität der eingereichten Schweizer Franken Prognose kann sich durchaus sehen lassen. So sagten die Devisenspezialisten der Credit Suisse am 25. Februar auf Sicht von drei Monaten einen Anstieg des Euros auf 1,26 CHF voraus. Am Stichtag, dem 24. Mai, setzte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs des Euros auf 1,2466 CHF fest.


In Europa werde die sinkende Nachfrage nach sicheren Häfen auch auf dem Franken lasten, schreibt die Credit Suisse in ihrem aktuellen Monatsbericht über die Währungsmärkte. Der Schweizer Franken sei weiterhin überbewertet. Darüber hinaus bestehe ein sehr tiefes Zinsniveau.

Anfang Mai war die Credit Suiise weniger zuversichtlich. Man gab Wechselkursprognosen auf Sicht von drei Monaten bei 1,25 und auf Sicht von zwölf Monaten bei 1,28 ab. Seinerzeit notierte der Eurokurs bei 1,22 CHF. Der steile Anstieg der Gemeinschaftswährung auf das Zwei-Jahres-Hoch bei 1,2648 war noch nicht absehbar.