Euro CHF Kurs aktuell bei 1,2046
+++ Euro sinkt auf 1,1420 Franken +++
Freiheit statt Sozialismus: Euro-Warnlampe blinkt...>
Home » » Euro CHF Kurs aktuell bei 1,2046

Euro CHF Kurs aktuell bei 1,2046

Am Devisenmarkt verharrt der Euro unter 1,21 CHF. Der Schweizer Franken steht kurz vor dem Wochenende um 13:50 Uhr MEZ bei 1,2046 pro Euro. Damit besitzt die eidgenössische Währung einen Gegenwert von 83,02 Euro-Cents. Der interimistische Präsident der Schweizerischen Nationalbank (SNB), Thomas Jordan, versucht den Euro ein wenig hoch zu reden. Er scheitert jedoch an der ungewissen Lage in Griechenland.

Der Schuldenschnitt für Athen ist immer noch nicht unter Dach und Fach. Darüber hinaus muss die Troika noch grünes Licht geben für die Bereitstellung des zweiten Hilfspaktes in Höhe von 130 Milliarden Euro. Wenn beides sichergestellt ist, eine Staatspleite abgewendet und der Verbleib der Hellenen in der Eurozone wahrscheinlicher wird, könnte der Euro CHF Kurs wieder steigen.

„Wir werden den Mindestkurs bei EUR/CHF 1,20 mit aller Konsequenz durchsetzen“, sagte Jordan in einem gestern veröffentlichten Interview mit der Financial Times. „Man ist bereit unbegrenzt Fremdwährungen zu kaufen und es sollte kein Zweifel daran bestehen, dass die Nationalbank in der Lage ist, die Wechselkursuntergrenze aufrecht zu erhalten.

Lahme Ente

Kritiker bezeichnen Jordan als lahme Ente im Vergleich zu seinem Vorgänger Philipp Hildebrand. Die SNB hätte besser daran getan deutlich früher einzugreifen, sagt der Devisenexperte Steven Barrow von der Standard Bank. Der Euro sitze nur hauchdünn über 1,20 CHF. Wenn es zu einem Schock in der Eurozone käme, beispielsweise einem Euro-Austritt Griechenlands, könne der Wechselkurs im Nu unter 1,20 fallen. Die SNB hätte kaum eine Chance zu reagieren, so Barrow.

Unterdessen steigt der Goldpreis mit 1.615,50 Franken je Feinunze (31,1 Gramm) auf den höchsten Stand seit drei Monaten. Die Goldpreisentwicklung in Dollar klettert auf 1.763,80 USD. Die Rekordhochs vom September 2011 bei 1.657 Franken bzw. 1.921 USD kommen immer näher. Gold profitiert zweifellos von der Tatsache, dass EZB und Fed ihre Geldpolitik in den kommenden Monaten noch expansiver gestalten wollen.