CHF Prognosen der Banken sahen Euro-Schwäche nicht kommen
+++ Euro purzelt auf 1,0725 Franken +++
Der Franken bleibt deutlich überbewertet ;-)
Home » » CHF Prognosen der Banken sahen Euro-Schwäche nicht kommen

CHF Prognosen der Banken sahen Euro-Schwäche nicht kommen

Der Euro kratzt am Mindestkurs und so befinden sich viele Banken mit ihren Schweizer Franken Prognosen auf der Verliererstraße. Dass die Gemeinschaftswährung im Jahr 2014 so unter die Räder kommen würde, haben die Wenigsten vorausgesagt. Aktuell steht der Euro-Franken-Kurs bei 1,2008. Grenzüberquerer bekommen für 1 Franken umgerechnet 83,28 Euro-Cents.

Bis zum September 2014 würde der Euro auf 1,34 Franken und bis zum Dezember 2014 auf 1,35 Franken steigen. Das sind die Science-Fiction-Prognosen von Morgan Stanley aus dem letzten Jahr. Die Realität: Der Eurokurs fiel im Prognosezeitraum von 1,2376 Franken auf 1,2008 Franken (-2,97 Prozent).

Kreide gefressen

Die Devisenexperten von Morgan Stanley waren auch in diesem Jahr zunächst nicht müde fulminante Vorhersagen rauszuhauen. Noch in der zweiten Novemberhälfte 2014 prognostizierte man für das Jahr 2015 einen Anstieg der Gemeinschaftswährung auf 1,31 Franken. Inzwischen dampfte man die Prognose auf 1,23 ein (Stand: 04.12.2014).

Nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat sich auch Österreichs Raiffeisen Zentralbank. Sie sagte genau vor einem Jahr, als der Euro bei 1,2240 Franken notierte, einen Anstieg auf 1,29 voraus. Daraus wurde freilich nichts. Die Schweizer Franken Prognose für Dezember 2015 sieht den Euro nun bei 1,22 (Stand: 11.12.2014).

Made in Suisse

Die UBS liegt mit ihren Vorhersagen besser im Rennen. Zwar stellte sich auch ihre bei 1,23 liegende EUR/CHF-Prognose als zu hoch angesetzt heraus. Allerdings ist der Fehlerbereich deutlich geringer als bei den anderen Banken. Für 2015 hält der Schweiz Branchenprimus derweil an der 1,23er-Prognose fest.

Die Credit Suisse lag beim letzten Mal mit einem vorausgesagten Kursniveau von 1,25 weiter daneben als die UBS. Für die kommenden zwölf Monaten könnte die zweitgrößte Bank der Schweiz jedoch eine bessere EUR/CHF-Prognose abliefern. Bei der Credit Suisse rechnet man für 2015 mit einem Eurokurs von 1,2150 Franken.

Zum Thema:
5 neue Schweizer Franken Prognosen sehen Euro bei 1,2170