Prognosen sehen Euro Franken bei 1,21 (2014) und 1,24 (2015)
+++ Euro steigt auf 1,0848 Franken (11:48 Uhr) +++
Exportüberschüsse Triebfeder des Euro-Anstiegs...>
Home » » Prognosen sehen Euro Franken bei 1,21 (2014) und 1,24 (2015)

Prognosen sehen Euro Franken bei 1,21 (2014) und 1,24 (2015)

Aktuell notiert der Euro bei 1,2085 Franken. Daran dürfte sich bis zum Ende des Schlussquartals nicht viel ändern, sagen die Devisenexperten der Danske Bank und der Scotiabank. Im nächsten Jahr soll es nach oben gehen. Die Gemeinschaftswährung habe Potential auf 1,24 Franken zu steigen.

Der Schweizer Franken sei gegenüber dem Euro um acht Prozent überbewertet, zeigen Berechnungen der Danske Bank. Demnach liegt der faire Kurs, also jener, der realwirtschaftlich gerechtfertigt wäre, bei etwa EUR/CHF 1,30.


Dieses Jahre dürfte die Gemeinschaftswährung von dem in ihr schlummernden Aufwärtspotential jedoch nicht mehr profitieren. Sowohl die Danske Bank als auch die Scotiabank sehen den Gegenwert des Euros Ende 2014 bei 1,21-1,22 Franken.

"Die Schweizer Fundamentaldaten haben sich verschlechtert, während sich das Wachstum verflüchtigt hat und die Gefahren einer Deflation nicht nachgaben", erklärt die Scotiabank ihre gedämpfte Vorhersage für das nächste Jahr.

Die Kursprognosen für 2015 liegen bei EUR/CHF 1,23-1,24. Man gehe nach wie vor davon aus, dass der Euro wegen der Umkehrung von Sicheren-Häfenn-Flüssen in den kommenden zwölf Monaten auf 1,24 steige, schreibt die Danske Bank.