Aktueller Eurokurs nur noch 1,2180 CHF und 1,2830 USD
+++ Euro zum Wochenstart bei 1,1585 Franken +++
Euro gegen Franken 1,1% stärker...>
Home » » Aktueller Eurokurs nur noch 1,2180 CHF und 1,2830 USD

Aktueller Eurokurs nur noch 1,2180 CHF und 1,2830 USD

Rappelt sich der Euro noch einmal auf? Oder sind die Zeiten, als die Gemeinschaftswährung über 1,25 Franken notierte, nun endgültig vorbei? Aktuell kostet der Euro 1,22 CHF. Das Devisenpaar vermittelt den charttechnischen Eindruck weiter fallen zu wollen. Der Euroraum hat kein Wirtschaftswachstum. Da können sie noch so viel retten und schön reden. Die Politiker haben es erst einmal vermasselt.

Der Eurokurs ist seit dem 25. Januar von 1,2570 auf 1,2180 CHF gefallen. Der Abstand zu dem von der Schweizerischen Nationalbank (SNB) im September bei 1,20 festgelegten Mindestkurs beträgt derzeit weniger als zwei Rappen. Gegenüber dem Dollar sank die Gemeinschaftswährung in den zurückliegenden acht Wochen von 1,3712 auf 1,2830 (-6,43 Prozent).

Wenn wir uns anstrengen, dass von Brüssel vorgegebene Defizitziel für 2013 zu erreichen, würde wir eine Rezession implementieren, lässt die französische Regierung nach der Zypern-Rettung ausrichten. Dem halten Kritiker entgegen: "Wenn Frankreich sein Sozialismus-Projekt nicht abbricht, wird es auch 2014 in einer Rezession stecken bleiben."

Allmählich wirkt sich auch die angestaubte Wirtschaftspolitik der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel aus. Die Wirtschaftsweisen haben ihre Wachstumsprognose für Deutschland auf 0,3 Prozent gekürzt. Im Herbst prognostizierte der Sachverständigenrat der Bundesregierung noch 0,8 Prozent Wachstum für 2013.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat während ihrer zweiten Amtszeit wirtschaftlich die Hände in den Schoß gelegt. Es wurde keine einzige substanzielle Wirtschaftsreform durchgeführt. Noch nicht einmal zu einer Vereinfachung Mehrwertsteuersatzes mit all seinen komplizierten Ermäßigungen hat es gereicht. Das wolle man angehen, versprach die Kanzlerin nach den letzten Wahlen.