EUR/CHF 1,2380 - Schweizer Franken sucht die Richtung
+++ Euro zum Wochenstart bei 1,1585 Franken +++
Euro gegen Franken 1,1% stärker...>
Home » » EUR/CHF 1,2380 - Schweizer Franken sucht die Richtung

EUR/CHF 1,2380 - Schweizer Franken sucht die Richtung

Die Wechselkursbewegungen des Euros zum Schweizer Franken engen sich. Im europäischen Handel am Mittwoch pendelt der Eurokurs ohne Elan die meiste Zeit zwischen 1,2360 und 1,2390 Franken. Gegenüber dem US-Dollar kommt die Gemeinschaftswährung ebenfalls kaum vom Fleck. Das Devisenpaar steht derzeit bei EUR/USD 1,3330.

Händler warten auf den nächsten Risikoschub, in dessen Verlauf der Eurokurs erneut über 1,25 CHF steigen könnte. Spanien hat mit einer außerordentlich erfolgreichen Platzierung von Staatsanleihen für Aufsehen gesorgt. Das spanische Finanzministerium begab am Dienstag Zehnjahrespapiere mit einem Kupon von 5,43 Prozent im Wert von sieben Milliarden Euro. Die Nachfrage hätte ausgereicht, um 23 Milliarden Euro zu platzieren.

Das Rettungsschirm-Land Portugal bereitet derzeit seine Rückkehr an die Anleihemärkte vor. Für heute wird eine Platzierung von fünfjährigen Staatsanleihen, die wie im Falle Spaniens, über ein Banken-Konsortiums (Syndicated Bond) abgewickelt wird, erwartet. Dabei kaufen die Banken die Anleihen vom Staat und platzieren sie auf eigenes Risiko am Markt. Die Geldhäuser dürften sich den Service fürstlich entlohnen lassen.

Konjunktur

"Hierzu dürfte beigetragen haben, dass sich die Unsicherheit der Märkte bezüglich der Zukunft der Eurozone vorerst reduziert hat", erläutert das ZEW-Institut den steilen Anstieg der deutschen Konjunkturerwartungen von 6,9 auf 31,5 Punkte. Das ist der höchste Stand seit Mai 2010. Damals wuchs Deutschlands Wirtschaft um 3,6 Prozent, der Eurokurs notierte über 1,30 Franken.

Die Konjunkturerwartungen für die Schweiz kletterten von minus 15,5 im Dezember auf minus 6,9 Zähler im Januar, wie das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und Credit Suisse heute morgen mitteilten. Mit dem vierten Zuwachs in Folge erreicht der Indikator einen Wert, der zuletzt im Mai 2012 überschritten wurde.