Eurokurs im Krisentaumel unter 1,21 CHF und 1,30 USD
+++ Euro mit Wochenschluss bei 1,1580 Franken +++
Hochstimmung: Der Euro nimmt Kurs auf 1,20 Franken...>
Home » » Eurokurs im Krisentaumel unter 1,21 CHF und 1,30 USD

Eurokurs im Krisentaumel unter 1,21 CHF und 1,30 USD

Der Euro hat ein Wochenminus eingefahren. Gegenüber dem Schweizer Franken fiel Gemeinschaftswährung zwischenzeitlich auf 1,2056. Beim Handelsschluss am Freitag kostete 1 Euro 1,2085 Franken. Der Schlusskurs liegt über der wichtigen Unterstützung bei EUR/CHF 1,2070. Dies könnte sich bald ändern, weil sich ein Aktienmarkt-Gewitter andeutet.

In den Strudel der sinkenden Risikobereitschaft wird auch der Wechselkurs des Euros zum Dollar hineingezogen. Das Devisenpaar sank zwischen Montag und Freitag von EUR/USD 1,3025 auf 1,2950. Die 1,30er Marke bleibt Tabu, obwohl sich kurz vor dem Wochenende die Lage an den Märkten für europäische Staatsanleihen verbesserte. Spaniens Risikoaufschlägen gingen zurück. Die Zinsen für Zehnjahrespapiere sanken von 5,82 auf 5,62 Prozent.

Wenn man sich das deutsche Aktienbarometer Dax und den Dow Jones ansieht, läuten die Alarmsignale. Die mehrmonatigen Aufwärtstrends sind am Ende angekommen. Es wurden wichtige Trendlinien nach unten durchbrochen. Der Dax steht aktuell mit 7.232 Punkten um 250 Punkte unter dem Jahreshoch vom September. Wenn die Unterstützung bei 7.200 Zählern reißt, droht ein Absturz auf 7.000 Punkten.

Eine ähnliche Konstellation liegt beim Dow Jones vor. Dieser steht derzeit mit 13.329 Punkten unmittelbar vor einer wichtigen Unterstützung bei 13.250 Punkten. Der breiter gewichtete S&P 500 hat am Freitag bereits mit einem Schlusskurs von 1.429 Punkten ein wichtiges Niveau bei 1.433 Zählern unterboten.

Käme es zu der von vielen Börsianern favorisierten Korrektur, hätte es auch der Eurokurs schwer die Gewinne der letzten Wochen zu verteidigen. Gegenüber dem Franken könnte es in einer ersten Schritt auf 1,2030 CHF und später auf 1,2010 gehen. Der EU-Gipfel am 18./19. Oktober dürfte ein weiterer Ankündigungsgipfel werden. Mit Hinblick auf die geplante Bankenunion wird Deutschland den Südländern den Zugriff auf seine Sparguthaben verwehren.