Euro CHF schon wieder bei 1,2050
+++ Euro sinkt auf 1,1420 Franken +++
Freiheit statt Sozialismus: Euro-Warnlampe blinkt...>
Home » » Euro CHF schon wieder bei 1,2050

Euro CHF schon wieder bei 1,2050


Der Schweizer Franken lässt nicht locker in seinem Mehrwertstreben und drückt den Eurokurs auf 1,2050 zurück. Weder eine Verbesserung des Ifo Geschäftsklimas noch ein Anstieg der Euro Dollarkursentwicklung über EUR/USD 1,33, können die eidgenössische Währung darin hindern aufzuwerten. So fällt der Eurokurs CHF auf das niedrigste Niveau seit drei Wochen.

Für den Wechselkurs Euro zu Schweizer Franken geht es an drei der letzten vier Handelstage nach unten. So fällt das Devisenpaar um einen halben Rappen von EUR/CHF 1,2100 auf 1,2050. Die eidgenössische Währung verteuert sich von 82,64 auf 82,98 Euro-Cents. Der Dollarkurs CHF markiert mit 0,9035 ein Drei-Monats-Tief.

Das Ifo Geschäftsklima für Deutschland klettert zwar weiter. Dies wirkt sich jedoch nicht beim Euro CHF Tageskurs aus. Allerdings hilft die Erhöhung des Geschäftklimaindex von 108,3 auf 109,6 Zähler dem Euro Dollarkurs auf 1,3340 zu steigen und ein Zwei-Monats-Hoch zu erreichen. Die deutsche Konjunktur werde derzeit von binnenwirtschaftlichen Antriebskräften getragen, erläutert Ifo Präsident Hans-Werner Sinn.

An den Finanzmärkten beeindruckt nicht nur die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage. Die Geschäftserwartungen der 7.000 befragten Unternehmen hellen sich im Verarbeitenden Gewerbe, der Bauwirtschaft und dem Groß- und Einzelhandel deutlich auf. Man hat offenbar gelernt mit der Unsicherheit umzugehen und lässt sich auch durch die Wurzel der Schuldenkrise, Griechenland, nicht länger die Stimmung vermiesen.

Aus charttechnischer Perspektive hat der Eurokurs Spielraum bis zum Tief vom 1. Februar 2012 bei 1,2032 CHF. Händler gehen davon aus, dass spätestens an dieser Stelle die Schweizerische Nationalbank (SNB) umfassend eingreifen wird, um den von ihr festgelegten Mindestkurs bei EUR/CHF 1,2000 besser verteidigen zu können.